Hethey, Meike; Jöckel, Alicia (Hg.)

Perspektiven eines reflexiven Wissenschaftsverständnisses in der fremdsprachendidaktischen Forschung






Der vorliegende Band beschäftigt sich mit aktuellen inhaltlichen und methodologischen Schwerpunkten der Fremdsprachendidaktiken und der Sprachlehr-/lernforschung aus Sicht von Bremer Doktorandinnen und Doktoranden. Allen Beiträgen gemeinsam ist der Versuch, den Vorrang inhaltlicher Interessen gegenüber forschungsmethodischen Überlegungen zu bewahren. Die Idee zu diesem Band entstand im Rahmen eines kollegialen Austauschs unter Bremer Promovenden über die Konzepte und Vorannahmen, die ihren Dissertationsprojekten zugrunde liegen. Intensive Auseinandersetzungen über die Wahl geeigneter Forschungsmethoden ließen die Frage aufkommen, wie eigene Forschungsschwerpunkte gegenüber äußeren Sachzwängen bewahrt werden können und in welchem Ausmaß ihre Wahl disziplininternen und -externen Einflüssen unterliegt. Die Diskussionen führten zu dem Wunsch, das gemeinsame Nachdenken über das Wissenschaftsverständnis der beteiligten Disziplinen zu vertiefen und zugleich zu nutzen, um sich der Prämissen in den eigenen Forschungsprojekten erneut zu vergewissern. Die Ergebnisse dieses Vorhabens sind in diesem Band versammelt.

Inhaltsverzeichnis (PDF)


ISBN 978-3-86821-646-2, 210 S., kt., € 25,00 (2016)


mit PayPal? Oder per Rechnung (Invoice)?